vkk_logo
Banner_01
Bild
Bild2
Bild2
 
Bild3
 
Bild4
 
Bild5
 
Bild6
 
21.05.2017

Am 20.05. startet der Vokalkreis Karnia zu seinem diesjährigen Chorausflug!


 
Als Ziel wurde die Friulianische Stadt Cividale del Friuli östlich von Udine gelegen gewählt. Um 07:00 Uhr ging es mit dem Busunternehmen Prünster entlang des Gailtales durch das Kanaltal bis nach Carnia wo es die erste Rast mit einem italienischen Cappuccino gab. Danach fuhren wir direkt weiter nach Cividale, wo wir den restlichen Vormittag Zeit hatten die wunderschöne Altstadt zu besichtigen.
Nachdem uns unsere bewährte Reiseleiterin Maria (Ridi) Hohenwarter und unser Chorleiter Hans Hohenwarter bereits während der Fahrt einiges der Geschichte von Cividale sowie der Langobarden näher gebracht hatten, waren wir bestens informiert.
Wir gingen durch ein altes Stadttor direkt über die

Teufelsbrücke

in die Altstadt. Die Teufelsbrücke, das Wahrzeichen der Stadt, führt über den Fluss Natisone in die Stadt. Ihren Namen hat die Brücke von der Entstehungssage. Danach baute der Teufel die Brücke über den reißenden Fluss. Als Lohn sollte er die Seele des Ersten, der sie benutzt erhalten. Nach der Fertigstellung jagten die Bürger jedoch einen Hund über die Brücke.
Nach einem kurzen Marsch erreichten wir den Dom Santa Maria Assunta aus dem 14. Jahrhundert. Dort wurde auch ein Lied angestimmt und wir konnten die herrliche Akustik genießen. Über den sehenswerten Piazza del Duomo ging es dann weiter zum Tempel "Tempietto longobardo"mit seinem quadratischen Innenraum, mit einem Kreuzgewölbe und sehr gut erhaltenen Fresken.
Im Anschluss an die Besichtigungen trennte sich die Gruppe und es wurden verschiedene Tavernen und Cafe´s besucht wo wiederum der gute italienische Kaffee, aber auch der gute Rotwein und die italienische Gastfreundschaft genossen wurden.
In einer kurzen Regenpause ging es dann wieder zum Bus, wo uns der Chef Wilfried schon erwartete, und uns dann Richtung Slowenien nach Corno di Rosazzo zu einem Restaurant brachte, wo bereits das Mittagessen auf uns wartete.
Im Anschluss wurde der Rückweg mit einer Einkehr in Tarvisio angetreten, eine Besichtigung eines Schlosses wurde wegen des starken Regens abgesagt. Dadurch hatten wir dann in Tarvis genügend Zeit nochmals das italienische Flair bei einer guten italienischen Jause, mit dem passenden Rotwein zu genießen.
Um ca. 19.30 Uhr sind wir dann gesund und munter wieder im Gailtal angekommen.
Es war wieder einmal eine sehr interessante und lustige Ausfahrt mit den Sängern & Sängerinnen sowie Freunden vom Vokalkreis Karnia!

Bild
 
©E. Roßmann
Vokalkreis.org → Aktuell 2017 → Chorausflug Cividale
Cividale_2017_005
Cividale_2017_002
Cividale_2017_003
Kaffeepause in Carnia
Cividale_2017_015
Cividale_2017_019
Cividale_2017_011
Teufelsbrücke - Fluss

Natisonem

Cividale_2017_024
Cividale_2017_032
Cividale_2017_025
Cividale_2017_028

Obfrau Agatha Jost

Vor dem Dom  Santa Maria Assunta

Der wunderbare Innenraum des Domes

Cividale_2017_042
Cividale_2017_037
Cividale_2017_038

Unsere Reiseleiter Maria & Hans Hohenwarter

Cividale_2017_057
Cividale_2017_047
Cividale_2017_048
Cividale_2017_056

Am Piazza Paolo Diacono

"Haus des Mittelalters" ein Museum

Cividale_2017_045
Cividale_2017_071
Cividale_2017_074
Cividale_2017_075
Cividale_2017_077

Im "Tempietto longobardo"

Cividale_2017_088
Cividale_2017_078
Cividale_2017_079
Cividale_2017_081

In einer gemütlichen Tarverne bei einem Glas Rotwein ....

.... oder einem Cappuccino

Cividale_2017_100
Cividale_2017_095
Cividale_2017_096
Cividale_2017_098
Cividale_2017_122
Cividale_2017_103
Cividale_2017_113
Cividale_2017_115
Cividale_2017_120

Ausklang bei einer italienischen Jause in Tarvis

Cividale_2017_112

Das "Dolce" darf natürlich nicht fehlen

 
up-icon
up-icon
up-icon
up-icon
up-icon