vkk_logo
Banner_01
Bild
Bild2
Bild2
 
Bild3
 
Bild4
 
Bild5
 
Bild6
 
23.03.2018

Bericht VKK-Jahreshauptversammlung 2018


 
Mit der Jahreshauptversammlung, am Mittwoch den 21. März wurde die Chorsaison 2018 des Vokalkreis Karnia wieder offiziell eröffnet.
Nach der einleitenden Begrüßung durch die Obfrau, Jost Agatha, lies die Schriftführerin das vergangene Jahr in ihrem Bericht Revue passieren.
Es wurden 2017 unter anderem eine Fastenliturgie in der Pfarrkirche Reisach mit Passionsliedern umrahmt und die Messen beim Rattendorfer und Treßdorfer Kirchtag feierlich mitgestaltet. Weiters wurde im Juni ein Liederabend, in Zusammenhang mit einem Vortrag des Chorleiters zum Bau der Jeniger Kirche, abgehalten. Ein besonderes Highlight war die erneute Teilnahme am internationalen Adventsingen in Wien, Anfang Dezember. Am Stefanitag stand schlussendlich das traditionelle Weihnachtssingen in der katholischen Pfarrkirche Hermagor am Programm, immerhin schon zum 32. Mal.
 
Auch abseits der Proben- und Chorarbeit wurden gemeinsame Stunden verbracht, wie die interessante Tagesfahrt nach Cividale del Friuli, mit der kompetenten Reiseleitung durch Maria Hohenwarter.
 
Danach gratulierte die Obfrau den Mitgliedern, welche im heurigen Jahr schon Geburtstag hatten und bedankte sich für die Einladung des Chors zu den Feiern der "Runden" Geburtstage von Hugo, Benjamin, Jolande und Renate im vergangenen Jahr.
Die Obfrau beendete ihren Bericht mit der Bekanntgabe des Mitgliederstands und bedankte sich für die gute Zusammenarbeit untereinander und beim Chorleiter, vor allem für seine Geduld und seine Motivation beim Zusammenstellen neuer Stücke und Setlists.

Bild
 
©E. Roßmann
Vokalkreis.org → Aktuell 2018 → Jahreshauptversammlung 2018
VKK_JHV-18_001
VKK_JHV-18_003
VKK_JHV-18_004
VKK_JHV-18_005
VKK_JHV-18_006
VKK_JHV-18_007
VKK_JHV-18_009
VKK_JHV-18_012
VKK_JHV-18_013

Mit einem kurzen Rückblick folgte der Bericht des Chorleiters. In seinem Plädoyer zur Chorarbeit und zum Singen wurde auch hervorgehoben wie wichtig die Gemeinschaft in einem Verein ist.
Im Zuge der Vorschau auf das kommende Jahr wurden Termine festgesetzt, wie z.B. ein Liederabend mit einem Vortrag in der katholischen Pfarrkirche in Rattendorf im Juni. Auch zu den traditionellen Kirchtagssingen wurde der Chor wieder eingeladen und wieder stattfinden soll auch das Weihnachtssingen in Hermag Ende Dezember.
 
Änderungen gab es bei der Besetzung des Vorstands. Bereiterklärt, ihre Tätigkeit weiterzuführen, hat sich Frau Agatha Jost, ihr Stellvertreter Erich Roßmann übergab sein Amt jedoch an Frau Christine Wurmitsch. Die Medienarbeit wurde Herrn Thomas Martin mitübertragen, die anderen Vorstandsmitglieder behielten ihre Aufgaben.
Die mit diesen Aufgaben einhergehenden, noch zusätzlich aufgewendeten Stunden, wurden mit einem herzlichen Applaus honoriert.
 
Mit der Bitte um weitere rege Teilnahme den Proben und einem großen Dank für die gelungen Auftritte schloss der Chorleiter Hans Hohenwarter den formalen Teil der Jahreshauptversammlung um etwa halb elf Uhr.
 
Anschließend wurde bei mitgebrachten Speisen und Getränken noch gesellige Stunden im Probelokal, dem Gemeinschaftshaus Rattendorf, verbracht.

Obfrau Agatha Jost bei ihrem Bericht
Kassierin & Choreigene Reiseleiterin Maria Hohenwarter
Der Chorleiter Hans Hohenwarter bei seinen Ausführungen

Anschließend wurde bei mitgebrachten Speisen und Getränken noch gesellige Stunden im Probelokal, dem Gemeinschaftshaus Rattendorf, verbracht.

Text:  Thomas Martin
Fotos: Erich Rossmann

Bericht der Schriftführerin Ingrid Brugger